Tipps für MyHammer Nutzer

Das Auftragsformular

Autor: | Donnerstag, 10. März 2011 | Kommentare (1)

Über unser Auftragsformular können Sie Ihren Auftrag bei MyHammer veröffentlichen. Folgende Informationen dienen Handwerkern und Dienstleistern als Grundlage ihrer Kalkulation:

Auftragstitel

Je treffender Sie den Titel wählen, desto einfacher finden interessierte Handwerker und Dienstleister Ihre Ausschreibung über die Suche (zB Gartenwege anlegen mit Granitsteinen, ca. 40 m²). Sie können dafür bis zu 100 Zeichen nutzen.

Auftragstitel


Beschreibung

In diesem Feld sollten Sie Ihren Auftrag so detailliert wie möglich beschreiben und dabei diese vier Fragen beantworten:

  • WAS genau soll erledigt werden?
  • Beschreiben Sie hier möglichst detailliert die anstehenden Arbeiten: Welche Arbeiten sind durchzuführen? Wie ist der Zustand jetzt? Und wie soll er nach der Durchführung des Auftrages sein? Außerdem wichtig: Nennen Sie konkrete Maße und Mengen, wenn Sie ihnen bekannt sind.

  • WO soll etwas erledigt werden?
  • Hier geht es um die räumlichen Gegebenheiten: Fallen die Arbeiten in einem Haus oder einer Wohnung an und wo dort? Ist alles gut zugänglich oder können enge Flure oder verwinkelte Räume ein Problem darstellen? Für die Handwerker im Zweifel auch wichtig: In welcher Etage finden die Arbeiten statt und führt dorthin eine Treppe oder ein Aufzug?

  • WANN soll etwas erledigt werden?
  • Jedes Projekt braucht einen Zeitplan: Wann können die Arbeiten begonnen werden und wann muss alles fertig sein? Können Sie die ganze Zeit hindurch Zugang zum Ausführungsort gewährleisten? Planen Sie unbedingt auch Zeit für Kontaktaufnahmen, Rückfragen und Besichtigungen ein. Wenn Sie Ihren festgelegten Zeitplan gleich in der Auftragsbeschreibung veröffentlichen, können die Handwerker und Dienstleister die Arbeiten gut einplanen.

  • WER stellt das Material
  • Die Materialkosten im Handwerk können erheblich sein und es macht daher einen großen Unterschied, ob Sie als Auftraggeber das Material beschaffen oder der Handwerker dies tut.

    Beispiel für eine Beschreibung eines Auftrags


    Wo soll es erledigt werden?

    • PLZ des Ausführungsortes
    • Geben Sie hier die Postleitzahl des Ausführungsortes ein. Das ist wichtig, weil die Anfahrt in der Kalkulation der Handwerker und Dienstleister eine große Rolle spielt.

      Postleitzahl eintragen im Auftragsformular

      Ihre Preisvorstellung

      • Preiseinheit
      • Hier können Sie die Art der Abrechnung wählen: Handwerksleistungen können u.a. zum Festpreis, pro Quadratmeter oder pro Stunde abgerechnet werden. Als gewerblicher Auftraggeber können Sie sich Angebote auch ohne Mehrwertsteuer einholen.

      • Wunschpreis
      • Geben Sie hier Ihre Preisvorstellung an. Handwerker oder Dienstleister können sich bei der Angebotsabgabe an Ihrer Preisvorstellung orientieren, müssen dies aber nicht. Angebote können also sowohl über als auch unter Ihrer Preisvorstellung liegen. Unser Rat: Setzen Sie Ihren Wunschpreis nicht zu niedrig an, damit Ihr Auftrag für möglichst viele Handwerker und Dienstleister interessant ist! Natürlich können Sie sich auch in der MyHammer Angebotsliste darüber informieren, was vergleichbare Aufträge kosten.

        Preisvorstellung im Auftragsformular

        Laufzeit der Ausschreibung

        Die Laufzeit der Ausschreibung ist natürlich in erster Linie abhängig von Ihrem eigenen Zeitplan für Ihr Projekt. Sie bleiben aber in jedem Fall flexibel: Sie können jederzeit einen passenden Handwerker auswählen und den Auftrag sofort vergeben. Genauso gut können Sie die Laufzeit einer Ausschreibung aber auch verlängern.

        Laufzeit beim Auftragsformular

        Anzahl der Angebote beschränken

        Sie möchten möglichst schnell den richtigen Handwerker und Dienstleister finden? Dann können Sie hier die Anzahl der Angebote beschränken. Wenn Sie hingegen möglichst viele Angebote erhalten wollen, dann wählen Sie einfach „keine Beschränkung“ aus.



        Hier geht’s weiter mit der Anmeldung und ergänzenden Angaben…

        Tags: , , , , , ,



        Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function the_ratings() in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php:24 Stack trace: #0 /var/www/web6/htdocs/wp-includes/template-loader.php(106): include() #1 /var/www/web6/htdocs/wp-blog-header.php(19): require_once('/var/www/web6/h...') #2 /var/www/web6/htdocs/index.php(17): require('/var/www/web6/h...') #3 {main} thrown in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php on line 24