Tipps für Handwerker

Teil 5 : Mein Weg zum Bewertungssieger!

Autor: | Mittwoch, 4. Februar 2009 | Kommentare

Gute Bewertungen sind auf MyHammer entscheidend. Mit jeder positiven Bewertung steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie – und nicht Ihr Wettbewerber – den nächsten Auftrag gewinnt. Mit jeder positiven Bewertung können Top MyHammer Dienstleister es sich leisten höhere Angebote abzugeben. 20% und mehr können dabei die Angebote höher sein – das hat eine Umfrage unter den MyHammer Auftraggebern ergeben. Doch wie kommen Sie zu einer Vielzahl von guten Bewertungen?

Geben Sie viele Angebote ab – Wer viele Angebote abgibt, gewinnt auch mehr Aufträge und erhält auch mehr Bewertungen.

Reden Sie mit Ihrem Auftraggeber – So beugen Sie Missverständnissen vor. Der Auftraggeber verfügt über weniger Sachverstand beim konkreten Projekt als Sie. Machen Sie sich ein Bild über die Erwartungen des Auftraggebers und kommunizieren Sie klar und deutlich was in Ihrer Leistung inbegriffen ist – und was nicht! Fast jeder Auftraggeber wird verstehen, wenn Sie Ihm z.B. erklären, dass eine Ausführungsvariante zu viel Aufwand bedeutet. WICHTIG: Klären Sie solche Dinge im Vorhinein während des Ausschreibungsprozesses. Nach der Beauftragung ist es dafür oft zu spät und es kommt zu Unstimmigkeiten – und einer schlechten oder neutralen Bewertung.

Achten Sie bei der Durchführung auf Qualität – Arbeiten Sie gewissenhaft, Sie haben hier vielleicht einen Stammkunden vor sich, aber auf jeden Fall jemanden der Sie bewerten wird. Denken Sie daran: Qualität ist nicht nur, die Qualität Ihrer Arbeit, sondern auch wie Sie auftreten, die Baustelle herrichten, die Baustelle verlassen usw.

Seien Sie zuverlässig – Der Auftraggeber erwartet von Ihnen das Gleiche wie Sie von Ihren Geschäftspartnern. Achten Sie auf Termintreue. Sollte Ihnen die Ausführung eines Auftrags zum vereinbarten Termin nicht möglich sein, dann informieren Sie den Auftraggeber so früh wie möglich mit einer Email oder besser noch einem Anruf. Das Gleiche gilt natürlich für Verspätungen ihrerseits. Versuchen Sie Antwortzeiten so kurz wie möglich zu halten. Eine Email-Antwort oder ein Rückruf sollte immer spätestens nach 2 Werktagen erfolgen.

Fordern Sie Bewertungen ein – Sie haben ordentlich gearbeitet? Dann fordern Sie den Auftraggeber dazu auf, Ihnen eine gute Bewertung zu erteilen. Falls er in seltenen Fällen nicht dazu bereit ist, diskutieren Sie mit Ihm die kritischen Punkte. (Auch wenn Sie sich an alle oben genannten Punkte halten, kann es in seltenen Fällen zu einer unfairen Bewertung von Seiten des Auftraggebers kommen. Hier sind Sie aber auf der sicheren Seite und können solch eine Bewertung durch MyHammer löschen lassen.)

Tags:



Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function the_ratings() in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php:24 Stack trace: #0 /var/www/web6/htdocs/wp-includes/template-loader.php(106): include() #1 /var/www/web6/htdocs/wp-blog-header.php(19): require_once('/var/www/web6/h...') #2 /var/www/web6/htdocs/index.php(17): require('/var/www/web6/h...') #3 {main} thrown in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php on line 24