Tipps für Handwerker

Weihnachten im Handwerk

Autor: | Freitag, 3. Dezember 2010 | Kommentare

Wie Sie die Weihnachtstage zur Kundenbindung nutzen können


Weihnachten ist nicht nur die Zeit der Besinnung, sondern auch eine Gelegenheit seinen Kunden mit Weihnachtskarten oder Geschenken eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Wichtig bei der erfolgreichen Kundenbindung zu Weihnachten ist aber, dass man zwar positiv auffällt, aber nicht kitschig wird. Nahezu obligatorisch ist es, seinen Kunden einen Weihnachtsgruß per Post zukommen zu lassen. Doch um sich von der breiten Masse der Weihnachtskarten abzuheben, sollte man eine Karte wählen, die heraussticht, wie zum Beispiel Karten mit 3D-Effekt. Positiv gewertet werden auch individuell für den Betrieb gedruckte Weihnachtskarten.

Mit sogenannten Mailing-Cards, in denen eine kleine Box integriert ist, die individuell befüllt werden kann, können zusätzlich zu den Weihnachtsgrüßen auch kleine Warenproben verschickt werden. Damit ist die Kundenaufmerksamkeit garantiert. Auch der Geruchssinn kann per Post angesprochen werden, denn Düfte besitzen einen maßgeblichen Einfluss auf Emotionen und Erinnerungen. Mit Duft-Weihnachtskarten, die in vielen verschiedenen Duftnoten erhältlich sind, können Sie die Sinne Ihrer Kunden ansprechen und so die Aufnahme und Speicherung von Informationen verbessern.


Wer seine Kunden lieber mit kleinen Geschenken überraschen möchte, sollte natürlich auch hierbei originell, aber geschmackvoll sein und subtil für den eigenen Betrieb werben. Eine Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen, besteht zum Beispiel darin, eine Flasche Wein oder andere regionale Produkte zu verschenken, die mit Ihrem Firmen-Logo oder einer Werbebotschaft Ihres Betriebes versehen sind.

Leckere Christstollen sind zu Weihnachten natürlich auch nicht wegzudenken und sicher ebenso erfolgreich als Kundengeschenk. Doch sollten Sie auch hier darauf achten, dass der Stollen sich durch einen individuellen Schriftzug abhebt. Auffällig und besonders beliebt bei Kunden sind daneben auch Sonderangebote oder Rabattaktionen zur Weihnachtszeit. Mit Gutscheinen oder speziellen Angeboten könnten Sie sich so bei Ihren Kunden bedanken. Hier könnten Sie speziell in der Weihnachtszeit mit kleinen Events oder Kundenaktionen und Preisausschreibungen die Leistungen Ihres Betriebes in den Mittelpunkt stellen.

Tags: , , , ,



Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function the_ratings() in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php:24 Stack trace: #0 /var/www/web6/htdocs/wp-includes/template-loader.php(98): include() #1 /var/www/web6/htdocs/wp-blog-header.php(19): require_once('/var/www/web6/h...') #2 /var/www/web6/htdocs/index.php(17): require('/var/www/web6/h...') #3 {main} thrown in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php on line 24