Pressemitteilungen

Häuslbauer erwachen aus dem Winterschlaf

Autor: | Dienstag, 5. Februar 2008 | Kommentare

My-Hammer.at: Reger Betrieb auf Österreichs größtem Auktionsportal für Handwerksaufträge und Dienstleistungen: Im Jänner stieg die Anzahl der zu ersteigernden Aufträge um 150%.

Wien, am 5. Februar 2008 – Mehr als 1.000 Aufträge warten aktuell auf My-Hammer.at auf ihren Bestbieter. Die meisten davon kommen aus dem Bereich Hausbau und Renovierung.
„Die Häuslbauer-Saison ist eröffnet“, sagt Roland Walli, Country Manager Österreich der My-Hammer AG. Tatsächlich kam es im Jänner zu einem deutlichen Anstieg bei den Aufträgen. Gesucht werden in erster Linie Betriebe aus dem Bau- und Baunebengewerbe. Vom Abbruch des Wochenendhauses über eine neue Fußbodenheizung bis zur Montage einfacher Rollos werden auf My-Hammer.at qualifizierte Fachleute gesucht und gefunden. „Meist gehen damit beträchtliche Einsparungen einher. 20, 30 oder gar 50% sind je nach Auftrag für den Häuslbauer drinnen“, erklärt Roland Walli die Kostenvorteile des Systems und weist zusätzlich darauf hin die Handwerker nach bestimmten Kriterien auszuwählen. Denn das günstigste ist nicht immer das beste Angebot. Deshalb lässt sich auch der Betrieb oder Anbieter frei wählen. Bei der Wahl des richtigen Handwerkers hilft das umfassende Bewertungssystem, das über die Qualität der Handwerker und Dienstleister Auskunft gibt.

Einsparungspotenzial von 35.000 Euro pro Hausneubau

Laut einer Umfrage* geben Österreichs Häuslbauer im Schnitt 176.000 Euro für den Hausbau aus. 17.000** Ein- und Zweifamilienhäuser werden jährlich fertig gestellt.
Das gesamte Einsparungspotenzial durch Online-Auktionen ist enorm. „Würden alle Häuslbauer ihre Aufträge online zur Auktion anbieten, so käme man bei Einsparungsmöglichkeiten von jedenfalls 20% auf eine ersparte Summe von 35.000 Euro pro Haus bzw. auf eine Gesamtsumme von jährlich 600 Millionen Euro gerechnet auf alle Häuslbauer“, rechnet Walli vor. Nicht berücksichtigt sind hier Sanierungen jeder Art, die sich laut Umfrage im Schnitt mit je 32.000 Euro zu Buche schlagen.
Auf My-Hammer.at werden auch ganze Häuser ausgeschrieben. So ging es bei der bisher größten Ausschreibung um ein Haus um ca. 700.000 Euro.
Andererseits sind es auch sehr kleine Aufträge, die den Kunden das Leben erleichtern sollen. Zwei Räume ausmalen um 300 Euro oder einen Schwedenofen einbauen um 100 Euro – für viele lohnt sich das Selbermachen ab einem gewissen Preis nicht mehr.

Häuslbauern und Renovierungswilligen rät Walli jedenfalls die Online-Plattform www.my-hammer.at zu nutzen. „Egal, an wen der Auftrag geht, es ist gerade bei größeren Projekten wichtig, mehrere Angebote einzuholen und Preise zu vergleichen. Auf My-Hammer.at geht das rasch, kostenlos und noch dazu ohne Risiko.“

My-Hammer.at auch bei Handwerkern immer beliebter

Die Preisvorteile, aber auch die Qualität der gebotenen Leistungen machen My-Hammer.at zum immer beliebteren Marktplatz für Handwerks- und Dienstleistungen. Nach nur 18 Monaten zählt das Unternehmen 20.000 Kunden.

Aber nicht nur für Auftraggeber lohnt sich My-Hammer.at: Auch bei Handwerkern und Dienstleistern ist die Akzeptanz angesichts der attraktiven Auftragslage riesig. Nicht zuletzt deshalb, weil sie mit My-Hammer.at ihre Auslastung verbessern, schnell an Aufträge kommen, sich einen Kundenstamm schaffen und so Folgeaufträge sichern. „Wo sonst kommen Betriebe so einfach an erstklassige Aufträge? 1.000 laufende Angebote pro Tag sprechen für sich. Daher sind wir zuversichtlich, dass wir unseren Kundenstamm in diesem Jahr verdreifachen werden“, so Walli weiter.

* market-Umfrage im Auftrag der Wiener Städtischen Versicherung AG
** Quelle: Statistik Austria

Tags:



Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function the_ratings() in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php:24 Stack trace: #0 /var/www/web6/htdocs/wp-includes/template-loader.php(106): include() #1 /var/www/web6/htdocs/wp-blog-header.php(19): require_once('/var/www/web6/h...') #2 /var/www/web6/htdocs/index.php(17): require('/var/www/web6/h...') #3 {main} thrown in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php on line 24