Gartenbau & Landschaftsbau

Optimieren Sie Ihre Arbeitsbedingungen und Ihre Arbeitsleistung!

Autor: | Donnerstag, 23. April 2009 | Kommentare

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass ein schlechtes Innenraumklima zu Beschwerden wie Kopfschmerzen, Müdigkeit sowie Reizerscheinungen der Augen und Atemwege führen kann, das sogennante „Sick-Building-Syndrom (gebäudebezogene Krankheit).

Bei offenen Fenstern im Sommer steigt der Lärmpegel (bis über 50dB) was die Arbeitsleistung zu 40% minimieren kann (optimaler Bürolärmpegel 35dB). Die Kühlung bzw. Beheizung eines Raumes führt zur Senkung der relativen Luftfeuchtigkeit, die sich wiederum negativ auf den Hals, Mund, die Nase, Haut und die Augen wirkt. Unbehaglichkeit, schlechte Arbeitsleistung und hohe Krankheitsrate sind die Folgen. Und das hat natürlich auch wiederum finanzielle Folgen, nämlich höhere Krankenstands kosten.

Es stellt sich also die Frage, „Was tun?“.

Kann man auf einmal den Lärm minimieren und die Luft erträglich machen und somit die Arbeitsleistung steigern? Die Antwort lautet Bürobepflanzung. Die Innenraumbegrünung ist mittlerweile Bestandteil eines breit angelegten Gesundheitsmanagements. Pflanzen sind luftreinigend, absorbieren Lärm und helfen der Raumbehaglichkeit zu erhöhen. Außerdem wirken sie emotional psychologisch positiv. Pflanzen absorbieren Kohlendioxid, liefern Sauerstoff, befeuchten die Luft und wirken stressbekämpfend. Egal ob Topfpflanzen oder in Form einer Pflanzenwand, ist die Innenraumbegrünung die beste Lösung.

Fragen wie welche Pflanzenart für Ihre Umgebung die beste ist, kann nur ein Profi beantworten. Gärtner und Landschaftsplaner haben von Natur aus die nötige Hingabe für Ihren Beruf und natürlich das notwendige Wissen um die perfekte Lösung zu finden.

Tags:



Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function the_ratings() in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php:24 Stack trace: #0 /var/www/web6/htdocs/wp-includes/template-loader.php(106): include() #1 /var/www/web6/htdocs/wp-blog-header.php(19): require_once('/var/www/web6/h...') #2 /var/www/web6/htdocs/index.php(17): require('/var/www/web6/h...') #3 {main} thrown in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php on line 24