Ausstellungen-Messen

Salon Jardin: Wiens Gartensalon der anderen Art

Autor: | Donnerstag, 23. April 2009 | Kommentare

„Endlich Sonne und raus in den Garten“ – von 15. bis 17. Mai 2009, genau rechtzeitig zu Beginn der neuen Gartensaison, verwandelt der salon jardin den herrlichen Park des Schlosses Hetzendorf wieder in den heißesten Treffpunkt für alle Pflanzenliebhaber und Freunde der gehobenen Gartenkultur.

VERANSTALTUNGSORT: salon jardin 2009

Schlosspark Hetzendorf

1120 Wien, Hetzendorferstraße 79

ÖFFNUNGSZEITEN:

FR 15. Mai 2009: 14 – 19 Uhr

SA 16. Mai 2009: 10 – 19 Uhr

SO 17. Mai 2009: 10 – 18 Uhr

Eintritt: € 6, GrünCard-Besitzer: € 5, Kinder unter 12 Jahren frei

Informationen: www.salonjardin.at | info@salonjardin.at

VORTRÄGE : (Teilnahme gratis)

Verwirklichen Sie Ihre Gartenträume und holen Sie sich wertvolle Tipps bei unseren Vorträgen:

SA 16. Mai 2009:

14:00 „Kräuter & Gewürze aus dem eigenen Garten“ Gregor Dietrich

15:00 „Faszination Wasser – stilvoll in Szene gesetzt“ Landschaftsarchitekt Carsten Iwan

16:00 „Stauden & Gräser für ein stimmungsvolles Gartenjahr“ Gregor Dietrich

SO 17. Mai 2009:

14:00 „Mediterranes für Terrasse & Garten“ &

16:00 „Pflanzenraritäten im Schlosspark“ Michael Hollunder

Ausstellung „Die Welt der Orchideen“ der Wr. Orchideengesellschaft

SPEZIELL für Kinder & Familien: (Teilnahme gratis)
SA 16. Mai u. SO 17. Mai jeweils 14:00:
märchenhafte Wildkräuter- und Blütenspaziergänge mit der Kräuterfee
Bei spannenden Märchen Kräuter und Blüten „erkennen und sammeln“ und aus diesen Aufstrichen und Limonaden zubereiten (Dauer ca. 2 Std. | Teilnehmerzahl jeweils auf 30 begrenzt, Teilnahme gratis)
SA 16. Mai u. SO 17. Mai jeweils 16:00 :
Kinderkeramikworkshop Abenteuer Erde
natürliches Formen & Gestalten mit Tonerde (Dauer ca. 1 Std., Teilnahme gratis), die kleinen Kunstwerke können dann natürlich mit nach Hause mitgenommen werden.

Auch kulinarisch bietet der Gartensalon neben besonderen Gaumenfreuden von Wieno (Wiener Wein & Kulinarik) , dem Elsässer und indischem fingerfood von Dharamsala auch picknicken im Park – bringen Sie Ihren eigenen Picknickkorb mit und genießen Sie einen herrlichen Frühlingstag im Grünen inmitten der Stadt.

Musikalische Untermalung an allen drei Tagen bietet das Ensemble Sokkyou (Klavier, Geige und Querflöte) von Klassik bis hin zu Jazz.

Tags:



Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function the_ratings() in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php:24 Stack trace: #0 /var/www/web6/htdocs/wp-includes/template-loader.php(106): include() #1 /var/www/web6/htdocs/wp-blog-header.php(19): require_once('/var/www/web6/h...') #2 /var/www/web6/htdocs/index.php(17): require('/var/www/web6/h...') #3 {main} thrown in /var/www/web6/htdocs/wp-content/themes/hammer2013/single.php on line 24